Kursdaten

Der Zertifikatskurs stellt eine berufsbegleitende Montessori-Ausbildung für Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule und Sekundarstufe I dar.

Er zeichnet sich durch Praxisnähe und den Fokus auf individualisiertes Lernen und Lehren aus. Der Kurs ist entsprechend der engen Verzahnung von Theorie und Praxis der Montessori-Pädagogik gestaltet. Er vermittelt die Kompetenz, Kinder und Jugendliche im Verständnis der Montessori-Pädagogik „Hilf mir, es selbst zu tun“ individuell begleiten und fördern zu können.


Adressatinnen und Adressaten

Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, Studierende, Referendarinnen und Referendare sowie pädagogisch Interessierte.


Inhalte

  • Grundprinzipien der Montessori-Pädagogik
  • Bedingungen für gelingende Freiarbeit
  • Individualisierte Lehr- und Lernformen
  • Organisation und Freiarbeit
  • Dokumentationsformen für Freiarbeit
  • Die veränderte Rolle der Schülerinnen und Schüler
  • Die neue Rolle der Lehrkraft
  • Kompetenzschwerpunkte
  • Hospitationen mit Beobachtung
  • Eigene Materialerstellung
  • Materialpräsentation

Sie finden weitere Informationen auf der Homepage des Montessori-Studios:
Das Montessori-Studio der PH Weingarten

Kursabschluss

Das Zertifikatsdiplom wird durch die Kursteilnahme, die Präsentation von Materialien in den Bereichen Sprache und Mathematik sowie Kosmische Erziehung erreicht.